Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Fon +49 451 • 5 80 98 - 0

Schüler-Projekt mit LMT erfolgreich beendet

Klassenlehrerin Birge Ziemer freut sich, dass ihre Klasse am Programm Klasse2000 teilnehmen durfte
Klassenlehrerin Birge Ziemer freut sich, dass ihre Klasse am Programm Klasse2000 teilnehmen durfte: „Für die Kinder war das richtig toll.“

Jetzt sind die Kinder der Paul-Klee-Schule in Lübeck fit für die weiterführenden Schulen. Mehrere Jahre durften die Mädchen und Jungen an dem Programm „Klasse2000" teilnehmen, dem bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung in der Grundschule. Finanziert wurde das Schüler-Projekt von LMT Medical Systems GmbH. Das Lübecker Medizintechnik-Unternehmen hatte eine Patenschaft für die Grundschulklasse übernommen.

Nina Friedrich, LMT-Marketingleiterin
Nina Friedrich, LMT-Marketingleiterin

„Unsere Erwartungen an dieses Projekt wurden hiermit voll und ganz erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen“, sagt Nina Friedrich, Marketingleiterin der LMT Medical Systems GmbH in Lübeck.

Im Rahmen des Programms „Klasse2000" kam in jedem Schuljahr mehrmals eine externe Klasse2000-Gesundheitsförderin und bestritt den Unterricht. Themen rund um die Gesundheit standen auf dem Programm, darunter zum Beispiel „Herz und Blutkreislauf“, „Entspannung" und „gesunde Ernährung". Darüber hinaus führte die Klassenlehrerin Birge Ziemer zusätzliche Klasse2000-Stunden durch. Die Kinder erhielten dafür umfangreiches Unterrichtsmaterial, darunter Hefte, Spiele und Plakate für die Klasse. Das Maskottchen „Klaro“ begleitete die Kinder bis zum Ende des Projektes. Auch für die Eltern gab es unterschiedliche Informationsschriften.

An der letzten Unterrichtsstunde mit der Gesundheitsförderin in diesem Schuljahr durften jetzt die Marketingleiterin Nina Friedrich und ihre Assistentin Katrin Jarosz teilnehmen. In dieser Unterrichtsstunde wurde das Gesundheits-Wissen der Kinder abgefragt. Alle Schüler beteiligten sich mit großer Begeisterung. Nina Friedrich: „Wir haben gerade in der letzten Unterrichtsstunde gesehen, wir 'fit' die Kinder dieser Klasse in Sachen Gesundheit und Ernährung sind und waren davon begeistert. Die Kinder wissen sehr genau, wie man sich gesund ernährt, was dem Körper guttut und was man am besten vermeiden sollte. Das ist wichtig für eine gesunde Zukunft und diese liegt uns bei allen Kindern ganz besonders am Herzen.“

LMT fühlt sich der Hansestadt Lübeck und insbesondere auch Kindern sehr verbunden. Denn das Lübecker Unternehmen stellt einen Brutkasten her, der es ermöglicht, Früh- und Neugeborene schonend im Magnetresonanz-Tomografen zu untersuchen. „Dadurch können eventuelle Krankheiten sofort erkannt und schnell behandelt werden. Dies verbessert die Entwicklungschancen der Kinder“, erläutert Nina Friedrich.

„Wir sind dem Unternehmen LMT sehr dankbar, dass es unserer Klasse ermöglicht, am Programm Klasse2000 teilzunehmen“, bilanziert Klassenlehrerin Birge Ziemer. „Für die Kinder war das richtig toll. Es war immer etwas Besonderes, wenn die Gesundheitsförderin kam.“ Auch langfristig profitieren die Schüler von dem Projekt, wie Studien zeigen: Kinder, die in der Grundschule am Programm Klasse2000 teilgenommen haben, leben später viel gesünder.

Zurück