Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Fon +49 451 • 5 80 98 - 0

Pressearchiv

Unsere aktuellen Pressemitteilungen informieren Sie über Produkte, Innovationen und das Engagement von LMT. Als zukunftsorientiertes Unternehmen bieten wir viele interessante Themen.

2014

Deutschlandweit werden jährlich rund 60.000 Kinder zu früh geboren. Tendenz: steigend. Der Internationale Tag des Frühgeborenen am 17. November möchte über die Schwierigkeiten der Frühchen informieren. Viele Kinder leiden ihr Leben lang unter den Spätfolgen der frühen Geburt. Vor allem das noch unreife Gehirn verursacht Probleme. Dabei könnte den Frühchen ein besserer Start ermöglicht werden, wenn eventuelle Krankheiten sofort erkannt und zügig behandelt werden würden. Eine Übersicht über die interessantesten Studien zu dem Thema.

Klassenlehrerin, Birge Ziemer Gesundheitsförderin, Lisa Hofmann
Klassenlehrerin, Birge Ziemer Gesundheitsförderin, Lisa Hofmann

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3e der Paul-Klee-Schule in Lübeck freuen sich: Die LMT Medical Systems GmbH unterstützt auch in diesem Schuljahr die Kinder finanziell im Rahmen einer Patenschaft. Mit großer Begeisterung nehmen die Schüler am Programm „Klasse 2000“ teil, dem bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung in der Grundschule.

Bald ist es wieder soweit. Am 17.11.2014 ist Welt-Frühgeborenen-Tag.

"Gemeinsam für die Allerkleinsten" So ist das Motto der Initiative, die weltweit auf die Belange der größten Kinderpatientengruppe, der Frühchen, aufmerksam macht.

Mehr Infos unter www.welt-fruehgeborenen-tag.de

Mehrere Studien zeigen, dass die strahlungsfreie Magnetresonanz-Tomografie (MRT) das beste Untersuchungsverfahren ist, um Gehirnschäden bei Frühchen zu diagnostizieren. Dank neuester Technik können jetzt auch frühgeborene Babys im MRT untersucht werden.

Auszug KTM Krankenhaustechnik & Management Juli/August

Firmensitz in der Hansestadt Lübeck
Firmensitz in der Hansestadt Lübeck

Die Mitarbeiter des Lübecker Medizintechnik-Unternehmens LMT Lammers Medical Technology GmbH, können jetzt optimistisch in die Zukunft blicken.....

"Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy zmienia Polską Medycynę Pediatryczną"

Sie wünschen weitere Informationen über LMT?

Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Hauptsitz in Lübeck/Deutschland

unter bzw. Fon +49 451 . 580 98-0

oder verwenden Sie unser Kontaktformular.