Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Fon +49 451 • 5 80 98 - 0

"Klasse 2000“ – LMT fördert weiter Lübecker Schüler

Klassenlehrerin, Birge Ziemer Gesundheitsförderin, Lisa Hofmann
Klassenlehrerin, Birge Ziemer Gesundheitsförderin, Lisa Hofmann

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3e der Paul-Klee-Schule in Lübeck freuen sich: Die LMT Medical Systems GmbH unterstützt auch in diesem Schuljahr die Kinder finanziell im Rahmen einer Patenschaft. Mit großer Begeisterung nehmen die Schüler am Programm „Klasse 2000“ teil, dem bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung in der Grundschule.

Symbolfigur "KLARO" der Klasse 2000
Symbolfigur "KLARO" der Klasse 2000

Das Motto „Stark und gesund in der Grundschule“ der „Klasse 2000“ wird auch in diesem Schuljahr interessant und kindgerecht umgesetzt. Beim ersten Besuch der externen Klasse 2000-Gesundheitsförderin drehte sich vergangene Woche alles um das Thema „Herz und Blutkreislauf“. Die Schüler lernten wie das Herz funktioniert und konnten sich selbst mit dem Stethoskop abhören. Anschließend hüpften sie, um am eigenen Körper zu erfahren, dass das Blut bei Bewegung schneller fließt. Vorher und hinterher wurde der Puls am Handgelenk oder der Halsschlagader gezählt.

„Die Kinder fanden die Unterrichtsstunde toll, weil sie etwas über das Herz gelernt haben. Bisher war ihnen dieses Organ nicht so bekannt“, erzählt Klassenlehrerin Birge Ziemer. Besonders beeindruckend fanden die Kinder die Tatsache, dass alle Blutgefäße eines Erwachsenen aneinandergereiht in etwa so lang wären wie ein zweifache Erdumrundung!

Birge Ziemer freut sich sehr über die Unterstützung von LMT: „Ich finde das Projekt Klasse 2000 einen echten Gewinn für die Klasse 3e. Sie lernen auf spielerische Art und Weise sehr viel über ihren eigenen Körper und wie sie ihn lange möglichst gesund erhalten können.

Zurück