Technisches Meisterwerk

Inkubatoren sind Medizintechnik-Geräte auf sehr hohem Niveau. Gleiches gilt für Magnetresonanz-Tomografen (MRT). LMT hat es mit seinem MR Diagnostik Inkubator System geschafft, die völlig unterschiedlichen technischen Bedingungen beider Geräte miteinander zu vereinbaren.

Zusammenarbeit mit GE, Philips und Siemens

Der nomag® IC ist mit den MRT von GE, Philips, Siemens kompatibel. Er kann ohne großen Aufwand an den entsprechenden MRT-Geräten eingesetzt werden.

Für eine überragende Bildqualität sorgt eine integrierte Mehrkanal-Kopfspule. So können eventuelle Gehirnschäden schnell erkannt werden. In der Grundausstattung enthalten ist auch ein Fahrgestell für den komfortablen Transport in die Radiologie. Dies gewährleistet eine unterbrechungsfreie Versorgung der kleinen Patienten von der Neonatologischen Intensivstation bis zur Untersuchung.

Das MR Diagnostik Inkubator System ist mit den folgenden MRT kompatibel:

 

MRT mit Feldstärke von 3.0 Tesla

GE: MR 750/750w (sw DV 24/25.1/26)
Philips: Achieva SW 3.2, Ingenia 5.1.7, Ingenia Elition 5.1.7
Siemens: TIM Trio, Verio, Skyra, Prisma, Spectra

 

MRT mit Feldstärke von 1.5 Tesla

GE: MR 750/750w (sw DV 24/25.1/26)
Philips: 
Achieva SW 3.2, Ingenia 5.1.7, Ingenia Elition 5.1.7
Siemens: TIM Symphony, Avanto, Espree, Aera, Essenza, Amira

 

Die nomag® IC Produktbroschüre herunterladen